Sky Ex-Hörer Rot glänzend

Phonak Kinderhörgerät Sky Q

Das Phonak Kinderhörgerät Sky Q in den Technikstufen 50, 70 und 90 wird in verschiedenen Baugrößen, Farben und Verstärkungswerten angeboten.

Phonak ist der bekannteste Hersteller für Kindehörgeräte und bietet auch die größte Auswahl an Modellen an.
4 Bauformen in jeweils 3 Technikstufen sind schoneinmal 12 verschiedene Hörgeräte. Durch die große Farbauswahl und den auf Wunsch designintegrierten FM-Empfängern ist die Entschedung nicht immer leicht. Doch ein Farbumbau ist jederzeit möglich und wenn das Kind plötzlich Pink lieber mag als Rot kann schnell Abhilfe geschaffen werden.

Das Q in der Namensbezeichnung steht für den Quest-Chip. Der aktuellere Venturechip (V) wird h.w. erst Ende 2016 den Questchip ablösen.

Zum Überblick, wie bei allen Kinderhörgeräten einmal die wichtigsten Punkte unserer Liste….

  • Batteriefachsicherung
    Ja (Bei den Ex-Hörer Geräten nur auf Nachfrage)
  • Kinderwinkel
    Ja (Kindersichere Befestigung)
  • Große Farbauswahl
    Oh Jaaaaa.
  • Batterieleuchte
    Nein
  • Signalleuchte
    Nein
  • Pädiatrische Anpassformel
    Ja. Sogar für verschiedene Alterstufen. Sehr Vorbildlich!
  • Robust
    IP67 bedeutet, dass das Hörgerät weder nach 8 Stunden in der Staubkammer, noch nach 30-minütigem Eintauchen in 1 m tiefes Wasser (gemäß IEC60529) beschädigt wurde.
  • Wasserresistents
    IP67 bedeutet, dass das Hörgerät weder nach 8 Stunden in der Staubkammer, noch nach 30-minütigem Eintauchen in 1 m tiefes Wasser (gemäß IEC60529) beschädigt wurde.
  • Brillenadapter
    Nein
  • FM Anschlussmöglichkeit
    Ja, auf Wunsch sogar designintegriert und in Wunschfarbe

Die Sky RIC Hörgerätefarben (diese Farbauswahl ist auch bei den M13, SP und UP Bauformen gleich):

Hier finden Sie eine online Farbauswahl mit Kombinationsmöglichkeiten und einer Ansicht der Kinderhörgeräte am Ohr von Babys, Kindern und Teenagern. LINK

Der Größenunterschied der verschiedenen Sky Q Hörgerätemodellen kann auf den Bildern leider nur grob geschätz werden.

Das Ex-Hörer Modell ist eher etwas für Teenager, da die Gehörgänge von kleineren Kindern in der Regel nicht genügen Platz für die Ex-Hörer bieten. Die Auswahl der Baugröße hat mehr mit dem Hörverlust des Kindes als mit der ästhetik zu tun. Wie bei einem Lautsprecher gilt: Wer hohe Lautstärke, bei einem guten Klang mag, braucht größere Lautsprecher.

Wir beraten Sie gern, welches Hörgerät in welcher Bauform für Ihr Kind das sinnvollste ist.

Beratungstermine sprechen Sie bitte unter Tel.: 05221 53768 in unserer Filiale in Herford ab.

Der Unterschied zwischen den Technikstufen als Liste:

Kinderhörgeräte Sky mit dem QuestChip

Die Kinderhörgeräte Sky von Phonak arbeiten mit dem Quest Chip.
 SKY Q90SKY Q70SKY Q50
Speech in Windja
auto StereoZoomja
auto ZoomControlja
StereZoomjaja
ZoomControljaja
DuoPhonejajaja
EchoBlockjaja
FlexControlja
FlexVolumejaja
RealEarSoundjaja
WindBlockjaja
SoundRelaxjaja
SoundFlowja (5)ja (3)ja (2)
Mikrofonautomatikin SoundFlowin SoundFlowin SoundFlow
UltraZoomPremiumAdvanceStandard
QuickSyncjajaja
Kabellose Anbindungjajaja
SoundRecoverjajaja
WhistleBlockjajaja
NoisBlockjajaja
CROS kompatibeljajaja
Kanäle201612
Hörprogramme
Inkl. SoundFlow und Mikrofonautomatik
654

Downloads Kinderhörgerät Sky als PDF:

Was kosten die Kinderhörgeräte Sky Q von Phonak?

In der Technikstufe 50 liegt der Hörgerätepreis bei ca. 1.400,-€ / Hörgerät;
die Sky Q 70 kosten 1.900,-€ / Hörgerät;
und das HighEnd Modell Sky Q 90 liegt bei 2.400,-€ / Hörgerät.

Natürlich vor Abzug der Krankenkassenleistung i.H.v. ca. 950,-€ / Hörgerät.

Der Nachfolger vom Sky Q ist das Sky V (ab April 2016).
Q = Quest Platform
V = Venture Platform

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website